• Stabbearbeitungszentren

Stabbearbeitungszentren

Mit ihrem ebenso robusten wie kompakten Aufbau kommen unsere Stabbearbeitungszentren bei den unterschiedlichsten Profilbearbeitungen von Aluminium, PVC und Stahl sowohl im Fenster-, als auch im Türen- und Fassadenbau zum Einsatz.

Ein optionaler Pendelbetrieb mit abwechselnder Beschickung der Arbeitsbereiche – beispielsweise bei Türen – ermöglicht eine Produktivitätssteigerung von bis zu 30 Prozent, da der Teilewechsel während der Bearbeitung des vorherigen Teils stattfindet.

Die Oberfläche der Profile wird auf optimale Weise geschützt: Alle Arbeitsgänge wie Fräsen, Bohren und Gewindeschneiden finden bei ruhendem Profilstab statt (SBZ 151 bis SBZ 122).

Robuste und verschleißarme Direktantriebe aller Achsen ermöglichen eine schnelle Grundpositionierung des Bearbeitungsaggregates mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 m/min.

Die Stabbearbeitungszentren mit eluCam können einfach und direkt an der Maschine programmiert werden. Optional kann die Programmierung im Büro über die umfangreiche eluCad-Software erfolgen.


Weitere Produkt-Highlights sind:

  • Die automatische Spannerverschiebung
  • Die automatische Längenmessung des Profilstabs,
    inkl. Barcode-Scanner mit Funkübertragung
  • eluCad (Office-Softwarepaket für das optimierte Produktionsmanagement)
  • Eine umfangreiche Serienausstattung

Durchlaufanlagen:

  • Durchlaufanlagen als schneller Sägeautomat
    oder flexibles Bearbeitungszentrum
  • Profilschonendes Transportsystem mit Rollen
  • Profilbe– und -entlademagazin
  • Kontinuierliches Bearbeiten von Fenster– und Türenprofilen
    sowie einfachen Fassaden-Konstruktionen